Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Schriftsteller Thomas Lehr erhält Joseph-Breitbach-Preis 2015

Schriftsteller Thomas Lehr erhält Joseph-Breitbach-Preis 2015

Archivmeldung vom 09.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Thomas Lehr bei der Vorstellung seines Romans "September, Fata Morgana"
Thomas Lehr bei der Vorstellung seines Romans "September, Fata Morgana"

Foto: Claus Ableiter
Lizenz: CC BY 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Schriftsteller Thomas Lehr erhält in diesem Jahr den Joseph-Breitbach-Preis. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und zählt neben dem Georg-Büchner-Preis zu den höchstdotierten deutschen Literaturpreisen.

Thomas Lehr sei eine der eigenwilligsten Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur, heißt es in der Begründung der Jury. Der 57-Jährige lebt als freier Autor in Berlin. Zu seinen bekanntesten Werken gehören "Nabokovs Katze", 2001 erschienen, und der 2005 veröffentlichte Roman "42".

Lehr ist Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland. 2012 wurde er als Mitglied in die Akademie der Künste in Berlin berufen. Im vergangenen Jahr hatte der Schriftsteller Navid Kermani den Joseph-Breitbach-Preis erhalten; 2013 die Regisseurin und Schriftstellerin Jenny Erpenbeck.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: