Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Giora Feidman: Palästinenser sind Leute wie ich

Giora Feidman: Palästinenser sind Leute wie ich

Archivmeldung vom 26.01.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.01.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Giora Feidman
Giora Feidman

Lizenz: CC0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Giora Feidman (87), Klezmer-Musiker, positioniert sich mit einer Botschaft der Versöhnung zum Krieg in Nahost: "Die Leute glauben, dass jeder Palästinenser in Israel ein Terrorist ist. Nein! Das sind Leute wie ich", sagte der jüdische Musiker der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ). "Ich lebe über 65 Jahre in Israel. Wer sind meine Freunde? Araber! Palästinenser!"

Dass er trotz des aufgeflammten Krieges nicht die Hoffnung verliere, begründete Feidman mit den Erfahrungen aus der deutsch-jüdischen Geschichte: "Der Heilungsprozess zwischen den Juden und den Deutschen - das ist der größte Ausdruck von Menschlichkeit auf der Welt. Schaut euch an, was die Juden und die Deutschen geschafft haben! Heute sind wir eine Familie", sagte der Musiker. "Wir müssen uns klarmachen, was das bedeutet - was das für alle Kriege auf der Welt bedeutet."

"In meinem Land herrscht Krieg, schon seit Jahrzehnten und auch jetzt wieder. Er wird enden, wenn die Menschen sich in Liebe begegnen", so der Musiker. "Ich sage es wieder und wieder: Wenn die Menschen sich ihrer Freundschaft bewusstwerden, dann gibt - es - keinen - Krieg." Trotz der Gewalt im Nahen Osten nannte der 87-jährige Klezmer-Klarinettist die Welt ein Paradies: "Es gibt genug Platz für uns alle. Wir atmen, wir trinken Wasser, wir kriegen Kinder", sagte Feidman. "Mein Lieber, das Leben ist einfach."

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte endet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige