Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien ZDF schickt Martin Sonneborn in Zwangspause

ZDF schickt Martin Sonneborn in Zwangspause

Archivmeldung vom 05.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Martin Sonneborn bei einer Tour der Titanic Boy Group (2012)
Martin Sonneborn bei einer Tour der Titanic Boy Group (2012)

Foto: TobiasK
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Wahlsieg der Satire-Vereinigung von Ex-"Titanic"-Chefredakteur Martin Sonneborn hat ein Nachspiel: So lange er für Die Partei in Brüssel sitzt, hat Sonneborn Sendepause in der ZDF-"heute-show": "Das ZDF wird für die Dauer der Tätigkeit von Herrn Sonneborn im Europäischen Parlament nicht mit ihm zusammenarbeiten", bestätigte der Sender dem Online-Auftritt des Branchendienstes W&V Werben & Verkaufen.

Noch ein kurzer TV-Auftritt im Zweiten ist dem Spaßpolitiker gegönnt: "Die 'heute-show' wird Herrn Sonneborn morgen noch in einer MAZ verabschieden, bevor er am 1. Juli sein Mandat aufnimmt", hieß es am Donnerstag in Mainz.

Quelle: W&V Werben & Verkaufen (ots)

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige