Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien David Montgomery kauft "Hamburger Morgenpost"

David Montgomery kauft "Hamburger Morgenpost"

Archivmeldung vom 28.01.2006

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.01.2006 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der britische Investor David Montgomery kauft die "Hamburger Morgenpost". Dies erfuhr die Berliner Morgenpost (Sonnabend) aus Hamburger Verlagskreisen. Der Verkauf soll kurzfristig abgeschlossen werden.

Montgomery übernimmt die "Hamburger Morgenpost" mit einer Holding, die er bereits für den Erwerb des Berliner Verlages (Berliner Zeitung, Kurier) im Oktober 2005 eingesetzt hat. Diese Holding übernimmt von den beiden bisherigen Eigentümern Hans Barlach und Josef Depenbrock alle Anteile.

Quelle: Pressemitteilung Berliner Morgenpost

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte machen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige