Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Twitter-Accounts der BBC gehackt

Twitter-Accounts der BBC gehackt

Archivmeldung vom 22.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
British Broadcasting Corporation Logo
British Broadcasting Corporation Logo

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Mehrere Twitter-Accounts der britischen BBC sind am Donnerstag gehackt worden, zwei Stunden lang verbreiteten Unbekannte Falschmeldungen. Die Hacker hatten nach Angaben des Senders das Twitter-Profil des Wetterdienstes, den arabischsprachigen Twitter-Account und den von Radio Ulster zwei Stunden lang gekapert.

Neben unsinnigen Nachrichten über das Wetter: "Wetterstation in Saudi-Arabien wegen Kollision mit Kamel geschlossen", bezogen sich andere Tweets der Gruppe auf den Bürgerkrieg in Syrien und enthielten Propaganda für den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Nachdem die BBC die Kontrolle zurück erlangt hatte, entschuldigte sie sich für den Vorfall und löschte die Falschmeldungen umgehend.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anomie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen