Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Lindsay Lohan soll Fußgänger angefahren haben

Lindsay Lohan soll Fußgänger angefahren haben

Archivmeldung vom 19.09.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.09.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lohan bei der New York Fashion Week (September 2011)
Lohan bei der New York Fashion Week (September 2011)

Foto: Flickr upload bot
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan soll in New York einen Fußgänger angefahren haben. Die 26-Jährige hätte beim Einparken ihres Autos einen Fußgänger gestreift und den Mann am Knie verletzt, schreibt das Promiportal "Tmz".

Demnach stieg Lohan zwar kurz nach dem Zusammenstoß aus ihrem Wagen aus, überprüfte allerdings lediglich, ob ihr Gefährt Schrammen davongetragen habe. Um den Fußgänger soll sich die Schauspielerin nicht gekümmert haben und stattdessen in einen Nachtklub gegangen sein. Als Lohan diesen Stunden später verließ, wurde sie bereits von der New Yorker Polizei erwartet. Die Beamten eröffneten der 26-Jährigen, dass sie wegen Fahrerflucht angezeigt worden sei.

Lohan hatte erst im Juni einen Autounfall, wegen dem sie in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anatom in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige