Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien "2 Guns" feuern auf die Kino-Charts

"2 Guns" feuern auf die Kino-Charts

Archivmeldung vom 30.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Kinoplakat von "2 Guns"
Kinoplakat von "2 Guns"

Als die beiden Undercover-Agenten Bobby (Denzel Washington) und Stig (Mark Wahlberg) den mexikanischen Drogenkartellboss Papi Greco das Handwerk legen wollen, fällt ihnen eine große Summe Geld in die Hände. Um nicht in einen Geldwäsche- und Drogen-Skandal hineingezogen zu werden, müssen die "2 Guns" an einem Strang ziehen. Ob sie mit heilem Kopf aus der Sache rauskommen, erfuhren nach vorläufigen Angaben rund 133.000 Zuschauer, die sich den Streifen zwischen Donnerstag und Sonntag ansahen. Er startet direkt auf Platz eins der offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von media control GfK.

"White House Down" rutscht von der Spitze an die zweite Stelle. Dank 89.000 Besuchern steht der Katastrophen-Film kurz davor, die Marke von einer Million verkaufter Karten zu knacken.

Für ein Praktikum bei Google entschieden sich Owen Wilson und Vince Vaughn. Nachdem sie ihre Vertreter-Jobs verlieren, bewerben sie sich beim Internet-Riesen und zeigen den jungen Kollegen, was Lebenserfahrung und Selbstbewusstsein bewirken. Das "Prakti.com" beginnt mit 62.000 Bewerbern auf Rang vier der Hitliste.

In seinen Familienkomödien erfand Til Schweiger "Keinohrhase & Zweiohrküken". Jetzt haucht der deutsche Star den beiden Kuscheltieren Leben ein und bringt sie in einem eigenen Abenteuer auf die Leinwand. Der Kinderfilm stand bei 42.000 großen und kleinen Kinofreunden auf dem Programmplan und startet seinen Siegeszug auf Position sieben.

Die Neulinge "V8 – Du willst der Beste sein" und "Der Geschmack von Apfelkernen" scheitern mit 32.000 bzw. 25.000 Besuchern an der Top Ten. Sie übernehmen die Plätze elf und zwölf.

Die offiziellen deutschen Kino-Charts werden von media control® GfK International GmbH im Auftrag des Verband der Filmverleiher (VdF) herausgegeben. Grundlage sind die Besucherzahlen zwischen Donnerstag und Sonntag aller ca. 4.640 Leinwände in Deutschland. Das beinhaltet die großen Ketten wie Cinemaxx, Cinestar und Cineplex bis hin zum Programmkino.

Quelle: media control® GfK International GmbH

Anzeige: