Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit WHO zur weltweiten Corona-Situation - Keine zweite Welle?

WHO zur weltweiten Corona-Situation - Keine zweite Welle?

Archivmeldung vom 13.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Corona Virus
Corona Virus

Bild: pixabay

Die Entwicklungen des neuartigen Coronavirus zeugen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation nicht davon, dass eine zweite Welle der Covid-19-Pandemie zu erkennen ist. Dies gab die Koordinatorin für gesundheitliche Notlagen vom WHO-Regionalbüro für Europa, Dorit Nitzan, am Dienstag bekannt. Dies teilt das russische online Magazin "Sputnik" mit.

Weiter heißt es auf der deutschen Webseite:„Die Entwicklungen und Ausprägungen des Coronavirus zeigen, dass es keine zweite Welle der Pandemie gibt“, sagte sie bei der der Konferenz „Pandemie 2020: Herausforderungen, Lösungen, Auswirkungen“, die am Dienstag in Moskau stattfindet.

Es gebe zwar Länder, in denen derzeit ein Anstieg der Corona-Fallzahlen zu verzeichnen sei, aber es auch solche, in denen diese zurückgingen, sagte Nitzan.

„Wir beobachten und untersuchen täglich die Situation in den Ländern, in denen ein Rückgang (der Infiziertenzahl – Anm. d. Red.) zu verzeichnen ist“, sagte die WHO-Vertreterin.

Viele Menschen der Gefahr des Coronavirus nicht bewusst

Da lediglich fünf Prozent der Weltbevölkerung kritisch erkrankt seien, seien sich viele Menschen „nicht darüber im Klaren, dass das Coronavirus eine sehr gefährliche Krankheit ist“, betonte Nitzan.

„Aber diese fünf Prozent leiden sehr stark, ihr Leben ist in Gefahr, das ist schwierig zu sagen, aber sie haben es sehr schwer“, fuhr sie fort.

Die Weltgesundheitsorganisation hatte am 11. März den Ausbruch des neuartigen Coronavirus als eine Pandemie eingestuft. Nach WHO-Angaben gibt es weltweit mehr als 37 Millionen bestätigte Corona-Infektionen. 1.074.817 Infizierten sind inzwischen daran verstorben (Stand: 15.29 Uhr CEST, den 12. Oktober 2020).

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte otitis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige