Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Ärzte in Bedrängnis: Die rechtlichen Hürden in der Medizin

Ärzte in Bedrängnis: Die rechtlichen Hürden in der Medizin

Archivmeldung vom 13.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: AUF1 / Eigenes Werk

In der modernen Medizin verfügen wir über ein beeindruckendes Arsenal an Möglichkeiten zur Behandlung von Patienten, besonders wenn wir uns die Zeit für eine umfassende Anamnese nehmen und den Patienten mit seinem Heilungsziel im Mittelpunkt unserer Bemühungen sehen.

Doch bedauerlicherweise gibt es in diesem Weg noch immer Hürden und Einseitigkeiten, die eine vollständige Verwirklichung dieser ganzheitlichen Herangehensweise verhindern. 

In einem tiefgreifenden Gespräch setzen sich zwei renommierte Experten mit diesen Herausforderungen auseinander: Dr. med. Dietrich Klinghardt, der im Jahr 2008 zum US-Arzt des Jahres ernannt wurde, und Dr. med. Petra Wiechel, die als Klinikleiterin der SwissMountainClinic über umfangreiche Erfahrung im Gesundheitswesen verfügt. Die rechtliche Situation in der Medizin spielt eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung einer ganzheitlichen Betreuung. In vielen Ländern sind die Gesetze und Vorschriften so ausgelegt, dass sie die herkömmliche Schulmedizin bevorzugen und alternative Ansätze behindern. 

Dies kann die Verfügbarkeit von Therapien und Behandlungen einschränken, die in einer ganzheitlichen Medizin von entscheidender Bedeutung sind. Die Zukunft der Medizin hängt von der Bereitschaft ab, die Herausforderungen anzugehen und die ganzheitliche Medizin als integralen Bestandteil des Gesundheitssystems zu etablieren. In diesem Gespräch werden wichtige Schritte in diese Richtung diskutiert, um eine bessere Gesundheitsversorgung für alle zu erreichen. 

Den Original-Beitrag unserer Schweizer Kollegen von QS24.tv finden Sie hier: https://youtu.be/MCFu-4Wd4Is

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte molke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige