Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit US-Wissenschaftler offenbaren Vorteile von Alkoholkonsum

US-Wissenschaftler offenbaren Vorteile von Alkoholkonsum

Archivmeldung vom 02.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Endlich wieder echtes und kein gepanschtes Chemie-Bier!
Endlich wieder echtes und kein gepanschtes Chemie-Bier!

Bild: marika / pixelio.de

Wissenschaftler der Universität Rochester, USA, haben herausgefunden, dass gemäßigter Alkoholkonsum eine positive Auswirkung auf das zentrale Nervensystem hat, berichtet die Zeitschrift Scientific Reports.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" meldet weiter: "„Normalerweise wird die Arbeit des zentralen Nervensystems durch nachhaltigen  Konsum großer Mengen Alkohol beeinträchtigt, sondern nicht stimuliert. Andererseits ist es uns gelungen, nachzuweisen, dass Alkohol in mäßiger Dosierung für die Gesundheit des Gehirns von Vorteil ist, denn es hilft dem Gehirn "Müll" loszuwerden”, so die Wissenschaftler.

Laut Experten sprechen  diese Ergebnisse dafür, dass moderate Mengen Alkohol der Entwicklung von Alzheimer, Demenz und anderen Gehirnproblemen tatsächlich vorbeugen können."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ziffer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige