Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Weltgesundheit (WHO) versus Volksgesundheit

Weltgesundheit (WHO) versus Volksgesundheit

Archivmeldung vom 19.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Im Gespräch mit Prof. Dr. Stefan Hockertz geht es darum den Unterschied zwischen einer Weltgesundheit – und einer Volksgesundheit zu beleuchten. Wer bestimmt in einer WHO – was gesund ist und was nicht. Wo ist die Gefahr, wenn es nicht neutral wäre und kommerzielle Denkweise in den Vordergrund geraten.

Wo hat das Volk noch die Macht zu intervenieren, wenn sie mit der Praxis nicht zufrieden sind. Gewählte Volksvertreter lassen sich abwählen. 

Bestimmte Organisationen mit Machtkompetenzen nicht. Ist das in unserem Sinn?

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ritze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige