Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Helfen Omega-3-Fettsäuren bei Covid-19?

Helfen Omega-3-Fettsäuren bei Covid-19?

Freigeschaltet am 16.02.2021 um 12:23 durch Anja Schmitt
Fisch ist wegen des hohen Gehalts an Omega-3-Fettsäuren sehr gesund. Wie diese Fettsäuren im Körper wirken, das haben Forscher der Uni Jena und des Jenaer Uniklinikums untersucht.
Quelle: Foto: Jan-Peter Kasper/FSU (idw)
Fisch ist wegen des hohen Gehalts an Omega-3-Fettsäuren sehr gesund. Wie diese Fettsäuren im Körper wirken, das haben Forscher der Uni Jena und des Jenaer Uniklinikums untersucht. Quelle: Foto: Jan-Peter Kasper/FSU (idw)

Kann ein hoher Omega-3-Spiegel vor dem Tod durch COVID-19 schützen? Diese Hypothese wurde bereits früher aufgestellt, eine aktuelle Studie belegt nun aber diesen Zusammenhang. Darüber berichtet das Online-Nachrichtenportal „InFraken.de“ am Dienstag.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "SNA News" schreibt weiter: "Ein US-Forscherteam vom Fatty Acid Research Institute (FARI) und dem Cedars-Sinai Medical Center nahmen Blutproben von 100 Patienten mit schwerer SARS-CoV-2-Infektion, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden, verglichen den Omega-3-Index dieser Patienten mit dem Krankheitsverlauf und stellten fest, dass ein hoher Omega-3-Index im Blut mit einem verminderten Sterberisiko durch das Coronavirus in Verbindung steht. Die Ergebnisse der Studie wurden im Januar in der Fachzeitschrift „Prostaglandins, Leukotriene and Essential Fatty Acids“ veröffentlicht.

Dabei handelt es sich laut dem Studienautor Dr. Arash Asher um eine Pilotstudie, es seien größere Stichproben notwendig, um den Zusammenhang deutlich zu belegen. Die Studie deute aber stark darauf hin, dass die über die Nahrung verfügbaren Fettsäuren ein ungünstiges Verlaufen der Krankheit verringern können.

Der menschliche Körper gewinnt Omega-3-Fettsäuren unter anderem aus Samen, Nüssen, Fisch und pflanzlichen Ölen. Sie beeinflussen positiv die Blutfettwerte und verbessern die Fließeigenschaften des Blutes, senken den Blutdruck und hemmen die Blutgerinnung.

Laut „InFranken.de“ konnten die Forscher berechnen, dass das Covid-19-Sterberisiko in der Stichprobe viermal so hoch war, wenn der Omega-3-Index unter 5,7 Prozent lag. "

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zahnt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige