Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Erste 63 Corona-Impfungen mit Wirkstoff von Johnson & Johnson

Erste 63 Corona-Impfungen mit Wirkstoff von Johnson & Johnson

Archivmeldung vom 27.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Impfungen? Für die meisten Menschen kommt ein Menschenversuch nicht in frage (Symbolbild)
Impfungen? Für die meisten Menschen kommt ein Menschenversuch nicht in frage (Symbolbild)

Bild: Ben Garrisson / Eigenes Werk

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die ersten Impfungen mit dem Wirkstoff von Johnson & Johnson gemeldet. In Hamburg wurden demnach 62 Impfungen mit dem Präparat, das auch unter dem Namen des Tochterunternehmens Janssen gehandelt wird, registriert.

 In Mecklenburg-Vorpommern wurde genau eine Verimpfung verzeichnet. Der Impfstoff war schon am 11. März in der EU zugelassen worden, aber erst in der letzten Woche waren die ersten größeren Lieferungen in Deutschland angekommen - 256.800 Dosen. Im Gegensatz zu den anderen drei schon zugelassenen Wirkstoffen wird das Präparat von Johnson & Johnson nur einmal verimpft.

In der Statistik des Robert-Koch-Instituts werden die Impfungen mit Johnson & Johnson nicht in der Kategorie "eine Impfung" geführt, sondern unter "vollständig geimpft". Behält das RKI diese Kategorisierung bei, ist bei steigenden Impfzahlen mit Verwirrung zu rechnen. Viele Medien beachten vor allem die Quote der Erstimpfungen - und dürften wohl die Verimpfungen von Johnson & Johnson auch mit dazuzählen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte einheit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige