Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung TV-Koch Schuhbeck hält nichts von "Kräutern der Provence"

TV-Koch Schuhbeck hält nichts von "Kräutern der Provence"

Archivmeldung vom 07.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Kräuter der Provence
Kräuter der Provence

Foto: Flickr user: French Tart-FT ( http://www.flickr.com/photos/frenchtart/ )
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der deutsche TV-Koch Alfons Schuhbeck hält nichts von der beliebten französischen Gewürzmischung "Kräuter der Provence". "Rosmarin würde ich immer alleine leben lassen und ihm nicht Thymian, Oregano oder Majoran als Begleiter geben", erzählte der Münchner dem Radiosender hr2-kultur.

Schuhbeck, der sich nach seiner Karriere als Koch und Gastronom vor allem auch als Gewürzexperte profiliert hat, erklärt dies folgendermaßen: "Rosmarin will im Grunde - man sieht`s ja schon an seinen Stacheln - alleine dominieren und braucht als Begleiter den Knoblauch, meinetwegen den Ingwer, Zitronen- oder Orangenschale, da kannst du mit ihm spielen. Das will er. Aber er duldet nicht diesen Thymian, der ganz anders schmeckt als er."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spreu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige