Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Mac OS X: Trojaner in Raubkopie von iWork 09 gefunden

Mac OS X: Trojaner in Raubkopie von iWork 09 gefunden

Archivmeldung vom 23.01.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.01.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Oliver Randak

Am vergangenem Mittwoch teilte Intego, eine Mac Softwarefirma, die sich auf Sicherheitssoftware spezialisiert hat, mit, dass ein unbekannter Trojaner die Sicherheit von aktuellen Mac OS X Betriebssystemen gefährde.

Die unerwünschte Software wurde in einer zum download angebotenen Kopie von iWork 09 gefunden, die bisher von ca. 20.000 Menschen aus dem Internet geladen wurde. Bei der Installation des Office-Konkurrenten wird ein Service eingerichtet, welcher sich automatisch zu einem Remote-Server verbindet.

Während eine solche Verbindung besteht, ist es relativ einfach die Kontrolle über den infizierten Rechner zu erlangen und Daten zu entwenden. Experten raten Mac-Nutzern davon ab, sich eine solch illegale Kopie herunterzuladen, da das Infektionsrisiko sehr hoch sei

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ebene in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige