Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Facebook sorgt für E-Mail-Chaos bei Adressänderung

Facebook sorgt für E-Mail-Chaos bei Adressänderung

Archivmeldung vom 02.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Facebook Bild: wikipedia, cc frydolin
Facebook Bild: wikipedia, cc frydolin

Das soziale Netzwerk Facebook hat offenbar bei der Umstellung auf die neue E-Mail-Adresse bei einigen Nutzern ein Chaos hinterlassen. So melden einige Anwender, dass bei der Synchronisierung wichtige Firmen-Mailadressen mit der neuen Facebook-Adresse einfach ersetzt worden sind. Und dies betreffe nicht nur das Profil, sondern auch Adressbücher und Kontaktinformationen auf Smartphones und Tablets.

Dadurch seien einige E-Mails bei Facebook gelandet und nicht am gewünschten Empfänger. Einige andere seien sogar ganz im virtuellen Nirwana verschwunden. Betroffen waren vor allem Nutzer von Android- und iOS-Geräten. Beheben lässt sich der Fehler derzeit nur, indem man die Mailadressen im Falle einer Überschreibung manuell ersetzt. Facebook ordnet derzeit seinen Nutzern eine neue E-Mail-Adresse mit der Kennung "@facebook.com" zu.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dienst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen