Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Internetradio 3.0 - der neue phonostar-Player ist da

Internetradio 3.0 - der neue phonostar-Player ist da

Archivmeldung vom 02.10.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.10.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
phonostar GmbH
phonostar GmbH

Relaunch bei phonostar: Das führende Internetradio-Portal hat seinen Player - mit über fünf Millionen Usern die beliebteste Internetradio-Software - konsequent weiterentwickelt und präsentiert jetzt Version 3.0. phonostar orientiert sich dabei eng an den Wünschen seiner User, bei denen neue Aufnahmefunktionen und ein persönliches Radioprogramm im Vordergrund stehen.

Die überarbeitete Benutzerführung im neuen Design erleichtert zudem das Finden, Hören und Aufnehmen von über 5.000 Sendern.

Alle Hörspiele aus dem Radio automatisch als MP3 auf den PC? Jedes Konzert von Madonna mitschneiden? Im neuen phonostar-Player kann sich jeder Nutzer sein individuelles Wunschprogramm zusammenstellen und auch automatisch aufnehmen lassen. Möglich macht es die Wunschlisten-Funktion. Hier kann der Nutzer Stichworte oder Genres angeben, zu denen permanent passende Sendungen aus dem Programmguide von phonostar gesucht werden. Alle gefundenen Sendungen werden dann vom phonostar-Player selbstständig aufgenommen - dank Abgleich mit der phonostar-Datenbank auch bei Programmänderungen und Sonderterminen. Sollten mehrere Sendungen parallel laufen, werden sie alle gleichzeitig aufgenommen und der Nutzer kann nebenbei sogar noch einen anderen Sender hören.

Mitgeschnittene Musik oder Hörspiele können jetzt auch direkt über den phonostar-Player wiedergegeben werden. Und die Aufnahme ist nun unabhängig von der Soundkarte. Neu ist auch, dass Live-Radio unterbrochen werden kann: Mit Klick auf den Pause-Knopf wird das laufende Programm angehalten, im Hintergrund mitgeschnitten und kann so später zeitversetzt weitergehört werden.

"Die meisten Funktionen sind nicht nur neu für phonostar, sondern einzigartig für Internetradio generell und setzen vor allem in dieser Gesamtheit neue Maßstäbe. Aber die Funktionalität ist für uns nur ein Aspekt. Für die meisten User ist auch die hohe Benutzerfreundlichkeit ein wichtiger Grund, unseren Player zu verwenden", erklärt Constanze Mahnert, Leiterin Marketing bei phonostar, und ergänzt: "Auch unerfahrene User finden sich bei phonostar sehr schnell zurecht." So bietet zum Beispiel eine speziell entwickelte Echtzeitsuche dem Hörer die Möglichkeit, in wenigen Augenblicken altbekannte und neue Lieblingssender zu finden und sich blitzschnell zu orientieren. Mehr Service bietet phonostar nun auch bei den Podcasts - Suche und Abo sind jetzt direkt über den Player möglich.

Quelle: phonostar GmbH

Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Querdenken Demonstration am 12.12.2020 in Frankfurt (Main)
60311 Frankfurt (Main)
12.12.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fatal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige