Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Der schnellste, kleinste Mini-PC der Welt

Der schnellste, kleinste Mini-PC der Welt

Archivmeldung vom 27.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Shuttle XPC Barebone SX58J3
Shuttle XPC Barebone SX58J3

Die Shuttle Inc., ein führender Entwickler und Hersteller von Multi-Form-Factor-Lösungen wie den weltbekannten XPC Mini-PC-Barebones, gibt voller Stolz den Start der europaweiten Auslieferung des neuen XPC Barebone SX58J3 bekannt. Das neue Modell positioniert sich durch seine Eckdaten derzeit am oberen Rand der technisch machbaren Miniaturisierung und beeindruckt mit außergewöhnlicher Rechenleistung.

Das SX58J3 begeistert besonders durch seine Eignung für Intels bahnbrechenden "Core i7-980X Extreme Edition" (Codename Gulftown) Prozessor, der den SX58J3 zum weltweit ersten Mini-PC für 6-Kern Prozessoren werden lässt. Des Weiteren werden alle Core i7 CPUs für den Sockel 1366 unterstützt. Passend dazu nehmen die vier Steckplätze des Barebones bis zu 16 GB DDR3-Speicher auf. Als zentraler Schnittpunkt für alle Komponenten dient der Intel X58 Express Chipsatz, der speziell für Hochleistungssysteme entwickelt wurde.

"Dieser nur 33 x 21,5 x 19 cm messende Mini-PC birgt die derzeit schnellsten Desktop-Technologien", sagt Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH. "Vor allem professionelle Anwendungen in den Bereichen Mediendesign, Entwicklung und Forschung wie auch anspruchsvolle Spiele profitieren von der hohen Leistungsdichte des Gerätes."

Eine moderne Dual-Slot-Grafikkarte oder zwei Single-Slot-Grafikkarten mit PCI-E-x16-Schnittstelle können verwendet werden. Die ATI CrossFireX und NVIDIA SLI Technologie wird unterstützt.

 

Zur Ausstattung des SX58J3 gehören zwei Gigabit-Schnittstellen, die im Modus "Failover" redundant geschaltet werden können oder zur Leistungssteigerung "Load-Balancing" unterstützen.

Per RAID lassen sich die zwei Festplatten, die in dem nur 13 Liter fassenden Mini-PC montiert werden können, verbinden. Insgesamt vier Schnittstellen für SATA-, zusätzlich zwei für eSATA-Geräte, sind vorhanden. Externen SATA-Geräten steht auch ein Stromanschluss bereit. Ein Cardreader für gängige Speicherkartentypen befindet sich in der Frontblende.

Optimale Stabilität gewährleistet auch bei diesem Modell das effektive Heatpipe-Kühlsystem. Den Anforderungen angepasste hohe Effektivität weist auch das 80-PLUS-zertifizierte Netzteil mit 500 Watt Leistung auf.

Das XPC Barebone SX58J3 ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle liegt bei 559,- Euro (inkl. 19% MwSt.).

Quelle: Shuttle Computer Handels GmbH

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: