Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Handy-Anzahl im Flugzeug könnte begrenzt werden

Handy-Anzahl im Flugzeug könnte begrenzt werden

Archivmeldung vom 04.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Lupo / pixelio.de
Bild: Lupo / pixelio.de

Die Europäische Flugsicherheitsbehörde EASA will das Feuerrisiko durch Lithium-Ionen-Batterien in der Flugzeugkabine verringern. Nach Informationen der "Welt am Sonntag" soll in einer jetzt ausgeschriebenen Studie mit Tests herausgefunden werden, ob die Anzahl oder die Leistung der Akkus oder Batterien begrenzt werden sollte, die Passagiere mit an Bord nehmen.

Bisher gibt es keine Höchstmengen für die Energiespender im Handgepäck, die etwa Handys, Laptops, Kameras oder E-Zigaretten mit Strom versorgen. Dagegen gibt es Regelungen für Elektronikgeräte im Koffer für den Frachtraum. Überhitzte oder sogar brennende Lithium-Ionen-Batterien sorgten bereits für zahlreiche Zwischenfälle in der Luftfahrt, bis hin zu Flugzeugabstürzen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mark in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige