Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Unglaublich: Schlafendes Riesen-Botnetz von Star Wars bei Twitter entdeckt

Unglaublich: Schlafendes Riesen-Botnetz von Star Wars bei Twitter entdeckt

Archivmeldung vom 26.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Star-Wars-Logo
Star-Wars-Logo

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Britische Forscher haben ein riesiges Bot-Netzwerk auf Twitter entdeckt, das Star-Wars-Bücher zitiert. Dies berichtet das Portal „The Register“.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" schreibt weiter: "Forscher des Londoner University College analysierten demnach englischsprachige Twitter-Accounts und fanden zufällig ein ungewöhnliches Netzwerk. Dabei zeigte sich, dass Tausende Nachrichten stark geographisch begrenzt sind und höchstwahrscheinlich aus unrealistischen Gebieten wie der Meeresoberfläche oder mitten aus der Wüste gesendet wurden. Später entdeckten die Wissenschaftler, dass alle diese Tweets inhaltlich mit den Star-Wars -Romanen in Zusammenhang stehen.

Das Netzwerk besteht demnach aus etwa 350.000 Bots. Die ersten Star-Wars-Bots tauchten Medienberichten zufolge am 20. Juni 2013 auf. Das Netzwerk setzte an manchen Tagen mehr als 150.000 Tweets ab. Zurzeit ist es nicht mehr aktiv.

Unter einem Bot wird ein Computerprogramm verstanden, das weitgehend automatisch sich wiederholende Aufgaben abarbeitet, ohne dabei auf eine Interaktion mit einem menschlichen Benutzer angewiesen zu sein. Bots können untereinander kommunizieren. Dies wird als Botnet bezeichnet. Im Botnet geben sich die Bots gegenseitig Befehle oder erhalten diese auch von einer Quelle. Ein typisches Beispiel dafür ist Spam."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte shunt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige