Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Flappy Bird: Entwickler will Spiel aus Stores entfernen

Flappy Bird: Entwickler will Spiel aus Stores entfernen

Archivmeldung vom 10.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Flickr.com/Desiree Catani/cc-by-nc-sa 3.0 - STIMME RUSSLANDS
Bild: Flickr.com/Desiree Catani/cc-by-nc-sa 3.0 - STIMME RUSSLANDS

Der Entwickler des Spiels Flappy Bird, der Vietnamese Nguyen Dong, hat am Sonntag auf seinem Twitter-Account erklärt, dass er das Spiel aus App Stores und Google Play entfernen will. Das berichtet die online Redaktion von Radio "Stimme Russlands".

In der Meldung heißt es: "Seine Entscheidung hänge seinen Worten zufolge nicht mit Ansprüchen zusammen. Die Popularität des Spiels habe sein Leben ruiniert, er könne das nicht mehr ertragen. Zugleich versprach der Vietnamese, nach wie vor Spiele zu entwickeln.

Flappy Bird ist ein kostenloses Spiel für Mobilfunkgeräte, das im Mai 2013 erschien. Innerhalb knapp eines Jahres wurde es mehr als 50 Millionen Male heruntergeladen. Dank einer integrierten Werbung bringt das Spiel seinem Entwickler täglich bis zu 50.000 US-Dollar ein."

Quelle: „Stimme Russlands"

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte katze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige