Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Umfrage: Zwei Drittel machen "Selfies"

Umfrage: Zwei Drittel machen "Selfies"

Archivmeldung vom 27.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Bild: Lupo / pixelio.de
Bild: Lupo / pixelio.de

Laut einer Umfrage fertigen mit 65 Prozent knapp zwei Drittel der deutschen Smartphone-Nutzer ab 14 Jahren sogenannte Selfies - Selbstporträts, die mit einer Handykamera aufgenommen werden - an.

Jeder sechste Smartphone-Nutzer (16 Prozent) macht sogar häufig Selfies, wie die Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom ergab. "Das Smartphone ist ideal für spontane Selbstporträts", sagte Bitkom-Experte Timm Hoffmann. "Es ist fast immer zur Hand und nimmt oft Fotos in sehr guter Qualität auf."

Vor allem jüngere Smartphone-Nutzer machen gerne Schnappschüsse von sich selbst. 71 Prozent der 14- bis 29-jährigen nutzen ihr Smartphone für Selfies, bei den 30- bis 49-jährigen zwei Drittel (66 Prozent). Selbst von den Senioren über 65 Jahren nehmen 41 Prozent Selbstporträts mit der Handykamera auf. Mit 68 Prozent machen etwas mehr Männer als Frauen (62 Prozent) Fotos von sich selbst.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flak in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige