Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Blu Innovation bringt den weltweit kleinsten Dupliziertower für CDs, DVDs und Blu-ray Discs auf den Markt

Blu Innovation bringt den weltweit kleinsten Dupliziertower für CDs, DVDs und Blu-ray Discs auf den Markt

Archivmeldung vom 13.08.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.08.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Der DUP-01 ist der kleinste Dupliziertower für Ihren Schreibtisch. Bild: Blu Innovation
Der DUP-01 ist der kleinste Dupliziertower für Ihren Schreibtisch. Bild: Blu Innovation

Die ganz private CD-/DVD- und Blu-ray Disc-Fabrik können sich jetzt alle Foto-, Video- und Musikliebhaber auf ihren Schreibtisch stellen und damit ihre Aufnahmen auf optischen Medien vervielfältigen. Der Dupliziertower mit dem futuristischen Namen DUP-01 ist mit seinen Maßen von nur 17,8 x 30,5 x 16,5 Zentimetern laut Blu Innovation das kleinste Gerät zum Vervielfältigen von Daten auf optischen Medien der Welt.

Das in Wiesbaden ansässige Unternehmen Blu Innovation vertreibt das Gerät des Herstellers Primera Technology exklusiv. "Neben seinen geringen Ausmaßen überzeugt der DUP-01 vor allem durch seine Zuverlässigkeit und Langlebigkeit", ergänzt Blu-Innovation-Geschäftsführer Andreas Hoffmann. Der DUP-01 verfügt über einen Qualitätsbrenner von Pioneer. Chassis und Gehäuse bestehen aus Aluminium. "Das gewährleistet eine stetige passive Kühlung und eine geringe Geräuschbelastung beim Brennen. Zudem ist sicher gestellt, dass kein Staub oder anderer Schmutz in das Laufwerk vordringt." Die Bedienung des Dupliziertowers ist denkbar einfach. Dieser benötigt keinen PC und wird über die Menüführung direkt am Gerät in deutscher Sprache gesteuert. In das Leselaufwerk wird die Masterdisk eingelegt, anschließend drückt der Anwender auf den Button "Auto-Kopie" und das Gerät startet den Brennvorgang.

Blu Innovation bedient damit nach eigenen Angaben eine in Deutschland steigende Nachfrage nach einem eigenen Dupliziergerät. "Dank der mittlerweile weiten Verbreitung von Digitalkameras und Foto-Handys gibt es hierzulande immer mehr Hobbyfotografen, die gerne ihre Bilder an andere weitergeben möchten - so zum Beispiel nach Hochzeiten, Taufen oder anderen Familienfeiern sowie Ausflügen und Treffen mit Freunden", berichtet Andreas Hoffmann von entsprechenden Kundenanfragen. Auch wer einfach nur etwas Ordnung in seine umfangreiche Sammlung bringen möchte, weil etwa die Urlaubsfotos der letzten zehn Jahre immer noch unbearbeitet herumliegen, ist mit dem Gerät bestens bedient. Neben Verbrauchern können aber auch kleine Agenturen, Musikbands oder Fotostudios profitieren, die mit dem DUP-01 eine bezahlbare und komfortable Lösung bekommen, um Video-, Audio- sowie Bilddateien verarbeiten zu können. Auf Anfrage sind auch Geräte mit Blu-ray-Brennern erhältlich.

Wer seine CD-, DVD- und Blu-ray Disc-Produktion noch perfektionieren möchte, kann über Blu Innovation zusätzlich den Signature Z1 beziehen, der die optischen Medien mit einem professionellen Aufdruck versieht. "Mit der Hand beschriftet sehen die CDs und DVDs nicht sehr ansprechend aus", so Andreas Hoffmann. "Auch das Aufkleben von Etiketten ist eine eher unbefriedigende Lösung - und zudem sehr mühsam."

Quelle: Blu Innovation

 

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tasten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige