Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Xbox One von Microsoft ab November für 499 Euro auf dem Markt

Xbox One von Microsoft ab November für 499 Euro auf dem Markt

Archivmeldung vom 11.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Xbox One: Braucht Internet, macht Spieletausch schwer. Bild: xbox.com
Xbox One: Braucht Internet, macht Spieletausch schwer. Bild: xbox.com

Der Software- und Hardwarehersteller Microsoft hat weitere Details zur neuen Xbox One enthüllt: Die neue Konsole soll ab November auf dem Markt sein und 499 Euro kosten, hieß es am Montag auf einer Präsentation bei der Video- und Computerspielmesse "Electronic Entertainment Expo" (E3) in Los Angeles. Zudem wurden zahlreiche exklusive Spiele für das Gerät vorgeführt.

Technische Details waren bereits Ende Mai bekannt gegeben worden: Die Xbox One wird mit einem Acht-Kern-CPU, acht Gigabyte an Arbeitsspeicher und einer 500 Gigabyte großen Festplatte ausgestattet sein. Für die Bewegungssteuerung sorgt Kinect mit einer 1080p-Kamera. Die Konsole besitzt ein Blu-ray-Laufwerk sowie USB 3.0- und HDMI-Schnittstellen.

Neben der Xbox One, die als ganzheitliches Unterhaltungssystem konzipiert ist, soll es auch eine neue Xbox 360 geben, die ab sofort erhältlich sei. Diese werde vor allem ein neues Design bekommen, welches sich an der Xbox One orientiert. Im Mittelpunkt der Xbox 360 sollen die Spiele stehen, so gebe es im Rahmen des Xbox Live Gold-Angebots zwei kostenlose Spiele pro Monat.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wirr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige