Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Apple startet Verkauf von iPad Air in 42 Ländern

Apple startet Verkauf von iPad Air in 42 Ländern

Archivmeldung vom 02.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
iPad mini Bild: Apple Inc.
iPad mini Bild: Apple Inc.

Der Internetriese Apple hat mit dem iPad Air das neueste Ergebnis seiner Tablet-Reihe auf den Markt gebracht. In weltweit 42 Ländern wird seit Freitag das neue iPad verkauft. Das iPad Air ist 20 Prozent dünner als das Vorgängermodell und wiegt nur 469 Gramm. Gegenüber dem Vorgänger soll der neue A7-Chip viermal schneller sein. Die Batterien sollen nach Angaben des Konzerns bis zu zehn Stunden Betriebsdauer ermöglichen. Zudem verfügt das iPad Air über zwei Antennen, was zu doppelter Wlan-Leistung führen soll.

Apple möchte mit dem Gerät Marktanteile gegenüber seinen Konkurrenten zurückgewinnen. Hatten Apple-Geräte vor einem Jahr noch einen Marktanteil von mehr als 40 Prozent, ist dieser Anteil im dritten Quartal diesen Jahres auf 29,6 Prozent zurückgegangen. Im Gegenzug hat Rivale Samsung seinen Anteil im gleichen Zeitraum von zwölf auf 20 Prozent ausbauen können.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: