Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer NRW erhält 177 Millionen Euro vom Bund für Internetausbau

NRW erhält 177 Millionen Euro vom Bund für Internetausbau

Archivmeldung vom 21.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Angela Parszyk / pixelio.de
Bild: Angela Parszyk / pixelio.de

Das Land NRW wird aus der dritten Fördertranche des Bundes 176,46 Millionen Euro für den Ausbau schneller Online-Anschlüsse erhalten. Dies berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" unter Berufung auf informierte Kreise. Heute wird Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, in Berlin bekanntgeben, wie viel Geld alle Bundesländer insgesamt für den Breitbandausbau erhalten und für welche Projekte.

Mit der Summe von 177 Millionen Euro holt NRW nun gegenüber den ersten beiden Fördertranchen nach: Bei der ersten Tranche flossen nur 30 von 420 Millionen Euro nach NRW, bei der zweiten Tranche 25 von 904 Millionen Euro.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: