Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Lichterkugeln am Schweizer Nachthimmel

Lichterkugeln am Schweizer Nachthimmel

Archivmeldung vom 15.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Bild: Screenshot Youtube
Bild: Screenshot Youtube

Mehrere Augenzeugen haben in der letzten Woche zahlreiche leuchtende Punkte, die über den Schweizer Himmel zogen, beobachtet. Dabei handelte es sich um Starlink-Satelliten von Elon Musks Weltraumfirma SpaceX, berichtet das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter heißt es diesbezüglich auf deren deutschen Webseite: "Die Amateuraufnahmen von dem Satellitenschwarm wurden laut dem Portal Newasflare am 11. Februar in der Schweiz gemacht.

In dem Video erkennt man ganz deutlich, wie zahlreiche Starlink-Satelliten über den nächtlichen Himmel ziehen.

Am 4. Februar hatte SpaceX erneut eine Gruppe von 60 Starlink-Satelliten in den Orbit gebracht. Der Start erfolgte von einer Startrampe der Cape Canaveral Space Force Station.

Damit hat SpaceX 1085 Starlink-Satelliten in eine Erdumlaufbahn gebracht.


Die kommerzielle Betriebsphase der Starlink-Konstellation soll aber erst dann beginnen, wenn 1584 Satelliten im Orbit kreisen."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zehnte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige