Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Umfrage: Mehrheit kauft Smartphones über Mobilfunkvertrag

Umfrage: Mehrheit kauft Smartphones über Mobilfunkvertrag

Archivmeldung vom 28.07.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Smartphone-Nutzer: oft Bakterien an Fingern.
Smartphone-Nutzer: oft Bakterien an Fingern.

Bild: pixabay.com, GustavoWandalen

Die meisten Verbraucher in Deutschland erwerben neue Smartphones im Paket mit einem Mobilfunkvertrag. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Mehr als drei von vier Smartphone-Besitzern (77 Prozent) kauften demnach auf diese Weise ihr aktuelles Gerät.

Jeder Fünfte (19 Prozent) erwarb sein Smartphone unabhängig vom Mobilfunkvertrag. Drei von vier Befragten (75 Prozent) gaben an, dass es ihnen wichtig sei, den Preis für ein Smartphone in Raten über den Mobilfunkvertrag abzahlen zu können. Für mehr als die Hälfte ist dieses Vertragsmodell notwendig, um überhaupt ein Smartphone erwerben zu können: 56 Prozent gaben an, dass sie es sich nicht leisten können, den vollen Preis für ein Smartphone auf einmal zu bezahlen. Fast allen Befragten (93 Prozent) ist es zudem wichtig, selbst über die Laufzeit von Mobilfunkverträgen entscheiden zu können.

Datenbasis: Für die Erhebung befragte Bitkom Research im April telefonisch 1.003 Personen ab 16 Jahren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schaut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige