Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Google hilft bei Aussprache schwerer Wörter

Google hilft bei Aussprache schwerer Wörter

Archivmeldung vom 19.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: pixabay.com, Marisa_Sias
Bild: pixabay.com, Marisa_Sias

Eine neue Funktion von Google erlaubt es Nutzern, die Aussprache von komplexen Wörtern zu lernen. Während Google-User früher lediglich den richtigen Wortlaut hören konnten, ist es ihnen mit der neuen Anwendung möglich, per Mikrofon selbst zu sprechen und durch einen Algorithmus Feedback über die eigene Aussprache zu erhalten.

Aussprache für Verständnis

"Die richtige Aussprache ist beim Lernen einer Sprache sehr wichtig, damit man korrekt verstanden wird. Viele, die eine Fremdsprache flüssig beherrschen, können sich trotzdem schwer verständigen, weil sie immer noch in der Aussprache, dem Rhythmus und der Satzmelodie der Muttersprache reden. Die Anwendung von Google kann zwar einen Sprachlehrer nicht ersetzen, ist aber eine große Hilfe für Menschen, die keinen Zugang zu einem Native Speaker haben", sagt Sprachlehrerin Sabine Wiesmayer im Gespräch mit pressetext.

Die neue Google-Search-Anwendung benutzt Machine Learning, um zu erkennen, wie nahe die Aussprache eines Users an dem richtigen Wortlaut ist. Dafür teilt der Algorithmus jedes Wort in einzelne Teile und untersucht die Aussprache bei jedem von ihnen. Dementsprechend erhalten Nutzer Tipps, wie sie ihre Aussprache verbessern können.

Begriffe mit Bildern versehen

Zusätzlich zu den Sprachtipps hilft Google Search Nutzern auch anhand von Bildern beim Verständnis. Hauptwörter sind mit einer visuellen Abbildung versehen, damit User erkennen können, was komplexe Begriffe bedeuten. Die Anwendung ist momentan nur in US-amerikanischem Englisch erhältlich, aber eine Version in Spanisch soll bald folgen.


Quelle: www.pressetext.com/Georg Haas

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wehrt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige