Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer VideoWeb etabliert neue Fachhandelsprogramme und senkt die Preise

VideoWeb etabliert neue Fachhandelsprogramme und senkt die Preise

Archivmeldung vom 17.06.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.06.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
VideoWeb GmbH
VideoWeb GmbH

Der Karlsruher Hybrid-Receiver- und TV-Portal-Spezialist VideoWeb bietet seinen Handelspartnern jetzt ein erweitertes Fachhandelsprogrammangebot und reicht die durch den aktuellen Dollarkurs erzielten Einkaufsvorteile in Form von Preissenkungen direkt an die Partner und Endkunden durch. Das „Fit für Hybrid“-Programm beispielsweise bereitet den Handel beschleunigt auf die neue hybride HDTV-Welt vor, wo die zukünftig vielversprechendsten Absatzchancen warten. Die „2+1“-Aktion gibt Händlern ein Demogerät für die Präsentation gratis dazu.

„Hybride Endgeräte, die die Fernseh- und die Internet-Funktionalitäten miteinander verbinden, sind für den Handel das Kernthema der Zukunft. Der Markt für hybride Dienste und Produkte zieht deutlich an“, weiß Oliver Soellner, Vertriebsleiter VideoWeb GmbH, „die Händler, die sich frühzeitig darauf vorbereiten, gut geschult sind, und den Endkunden attraktiv ausgestattete Verkaufsräume bieten, stehen bei der Vermarktung der neuen Hybridtechnologie in der ersten Reihe und profilieren sich beim Rat suchenden Kunden nachhaltig.“

Deshalb legt VideoWeb mit seinem mehrschichtigen Fachhändlerprogramm „Fit für Hybrid“ den Fokus auf den Hybridtrend. VideoWeb unterstützt die Händler in dem Bestreben, schnell in die neuen Technologien einzusteigen, um erfolgreich beraten und verkaufen zu können. Dazu gehören individuelle Schulungen, technischer Support, regelmäßige Updates, eine speziell geschulte Händler-Hotline, Demovideos, Hintergrundinformationen, interaktiver Support, Vorführprodukte und PoS-Material wie etwa Demovideos auf Blu-ray. Händlerlisting und namentliche Einbindungen in Endverbraucherkampagnen bringen gezielt neue Kunden in die Händlergeschäfte.

Mit einem abgestimmten spezifischen VKF-Programm für die Endkunden bahnt VideoWeb seinen Handelspartnern die noch unbekannten, neuen Wege. Eine der vielen aktuellen Chancen am Wegesrand: Mehrere Millionen von HD-Fernsehern in deutschen Haushalten, die im Vorfeld der neuen Technologien gekauft worden sind, warten auf attraktive Upgrades, um Anschluss an die hybride HDTV-Welt zu erhalten.

Preissenkung für alle Produktversionen

Flankierend dazu bietet VideoWeb dem Handel nicht nur ein großes Maß an Unterstützung, sondern auch ein attraktives Preisgefüge. Die Einkaufsvorteile durch den aktuellen günstigen Dollar/Euro-Kurs werden an die Handelspartner und Endkunden in Form von Preissenkungen weitergegeben. Der VideoWeb 600S kostet jetzt 279 Euro statt bisher 299 Euro Listenpreis. Die Festplattenversionen mit 320 bzw. 500 GB wurden preislich von 399 auf 349 bzw. von 449 auf 399 Euro reduziert.

Marktszenario für die Händlerschaft

Home-Entertainment wird zukünftig von interaktiven Inhalten bestimmt. Das ist im Detail die intelligente Kombination aus klassischem TV und attraktiven Inhalten, die aus dem Internet auf den Fernsehbildschirm gebracht werden. Die notwendige Technologiebasis liefern hybride Endgeräte.

Hybride Anwendungen erfreuen sich demzufolge steigender Beliebtheit bei den Endkunden, die die inzwischen breit propagierten Angebote und Dienste wie etwa die Mediatheken der öffentlich rechtlichen und privaten Fernsehsender, Video on Demand und soziale Netzwerke wie Twitter, die sie schon auf dem PC nutzen, nun auch auf dem Fernseher genießen möchten.    

Das bietet VideoWeb dem Handel produktseitig

VideoWeb ist Experte für hybrides TV-Entertainment und der einzige Hersteller und Pionier, der komplett auf Hybrid-Technologie spezialisiert ist. Home-Entertainment wird mit VideoWeb interaktiv: Inhalte und Anwendungen aus dem Internet ergänzen und erweitern das TV-Programm. Hybridtechnologie kombiniert TV und Internet und bringt das ganze Entertainment-Angebot in den HD-Fernseher: HDTV, aktuelle Blockbuster von den größten und wichtigsten Studios zum DVD- oder Blue-ray-Erscheinungsdatum auf Abruf, Premium EPG, Mediatheken, Web-TV und vieles mehr.

Mit seiner innovativen Hybrid-Technologie bietet VideoWeb den Endkunden schon heute eine zukunftssichere Lösung. „Hier kann der Handel zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“, sagt Oliver Soellner, „durch die zu erwartende erhöhte Nachfrage aufgrund der Analogabschaltung kann der Handel mit unseren Produkten seine Kunden nicht nur für HDTV begeistern, sondern ihnen gleich auch die zukunftssichere Technologie von morgen anbieten.“

Quelle: VideoWeb GmbH

 

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem angefügten Video
Die Kaste als geistiges Niveau
Buchcover "Krebs? Na und?" von Karma Singh
Krebs? Na und?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fuge in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen