Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Umfrage: Zwei Drittel aller Tablet-Nutzer surfen nur per WLAN

Umfrage: Zwei Drittel aller Tablet-Nutzer surfen nur per WLAN

Archivmeldung vom 28.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Julien Christ / pixelio.de
Bild: Julien Christ / pixelio.de

WLAN ist die mit Abstand beliebteste Möglichkeit mit dem Tablet-PC ins Internet zu gehen - fast zwei Drittel (65 Prozent) der Nutzer gehen ausschließlich über eine WLAN-Verbindung online und verzichten auf einen gesonderten Mobilfunkvertrag. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung des Hightech-Verbands Bitkom.

"Da gut die Hälfte aller Nutzer ihren Tablet-Computer vor allem zu Hause einsetzt, reicht vielen der Zugang über WLAN", erklärte Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Verbands. Immerhin 28 Prozent wählen sich unterwegs in WLAN-Hotspots ein, bei den Jüngeren unter 30 Jahren sind es sogar 42 Prozent. Nur insgesamt ein Drittel (33 Prozent) aller Tablet-Nutzer surft auch per Mobilfunk, also mit Prepaid-Karte oder Vertrag.

Beliebteste Technik ist UMTS (28 Prozent), nur acht Prozent benutzen LTE. Knapp jeder siebte (13 Prozent) nutzt auch die Internetverbindung des Smartphones, um dann mit dem Tablet online zu gehen. Für die Erhebung wurden 509 Tablet-Nutzer ab 14 Jahren in Deutschland befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: