Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Microsoft verbietet neue Profilbilder auf Xbox Live

Microsoft verbietet neue Profilbilder auf Xbox Live

Archivmeldung vom 31.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Xbox-Controller: keine neuen Profilbilder mehr.
Xbox-Controller: keine neuen Profilbilder mehr.

Bild: pixabay.com, superanton

US-Tech-Gigant Microsoft verbietet Xbox-Gamern ab jetzt, auf dem Online-Dienst Xbox Live neue Profilbilder hochzuladen. Aufgrund des Coronavirus ist die Nachfrage nach Gaming-Services massiv gestiegen. Die Maßnahme soll den Moderatoren von Xbox Live die Arbeit erleichtern und die Stabilität des Services aufrechterhalten.

"Proaktive Maßnahmen"

Laut Microsoft hat sich die Nutzung seiner Cloud-Services in Regionen mit Ausgangsbeschränkungen um das Siebenfache erhöht. "Wir überwachen aktiv die Leistung und die Nutzertrends auf Xbox Live und versuchen, unseren Service für Gamer weltweit zu optimieren. Wir setzen auch proaktive Maßnahmen, um uns auf Zeiten von erhöhter Nachfrage vorzubereiten", heißt es von dem Unternehmen.

Xbox-Spieler können existierende Profilbilder noch behalten, es ist nur nicht mehr möglich, neue Bilder hochzuladen. Durch das Limitieren von kleineren Features soll Xbox Live die massiv erhöhte Nachfrage stemmen können. Die für den Onlinedienst zuständigen Angestellten sollen außerdem entlastet werden.

Services nicht überlasten

Zusätzlich zu der Maßnahme will Microsoft die Durchführung von Updates genauer planen und auf Uhrzeiten verlegen, in denen die Nutzung von Xbox Live wenig intensiv ist. Nicht nur für Xbox Live, sondern auch für Microsofts Cloud-Computing-Plattform Azure werden in Zukunft Restriktionen eingesetzt, um die Services nicht zu überlasten.

Quelle: www.pressetext.com/Georg Haas

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dumm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige