Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer O&O SafeErase 4 für Windows 7

O&O SafeErase 4 für Windows 7

Archivmeldung vom 14.10.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.10.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
O&O SafeErase 4 von O&O Software GmbH
O&O SafeErase 4 von O&O Software GmbH

Der Berliner Software-Hersteller hat mit O&O SafeErase 4 ein weiteres unter Windows 7 lauffähiges Programm veröffentlicht.

Mit O&O SafeErase 4 sollen Daten noch komfortabler unwiederbringlich gelöscht werden können. So verfügt O&O SafeErase erstmalig über vordefinierte Löschprofile und bietet, laut Angaben des Berliner Software-Herstellers, dem Benutzer die Möglichkeit, Browser-Daten und temporäre Daten unkompliziert sicher zu löschen. Das Minor-Update ist für sämtliche Besitzer von O&O SafeErase kostenlos.

Bereits unter Windows 7 lauffähige O&O Produkte

  • O&O Defrag 12 - fasst Dateifragmente zusammen und optimiert somit die Performance der Festplatten
  • O&O DiskImage 4 - Datenverlust vorbeugen durch zeitgesteuerte Sicherungen
  • O&O DriveLED 3 - überwacht Festplatten und warnt vor Fehlfunktionen
  • Umzugshilfe für Windows 7 - einfache und sichere Möglichkeit, schnell auf Windows 7 umzusteigen

Weitere Produkte sollen laut O&O Software GmbH folgen.

Neue und überarbeitete Funktionen von O&O SafeErase 4

Internet-Security: Mit der aktuellen Version von O&O SafeErase ist es möglich, auch sensible Internet-Daten sicher zu löschen. Die verschiedenen Internet-Browser werden automatisch angezeigt und der Benutzer kann auswählen, welche Internet-Daten wie z. B. Cookies pro Browser gelöscht werden sollen.

Vordefinierte Löschprofile: In O&O SafeErase sind vordefinierte Löschprofile enthalten, so dass der Benutzer wiederkehrende Löschvorgänge schnell und effizient durchführen kann. Zusätzlich speichert das Programm, welche Datenarten gelöscht werden. Beim nächsten Starten kann der Benutzer sofort diesen Löschvorgang erneut durchführen.

Schnelles Löschen: Das einfache Überschreiben der Daten mit Nullen ermöglicht es, gering sensible Daten schnell zu löschen. Der Anwender kann bei O&O SafeErase zusätzlich aus fünf weiteren Methoden zum sicheren Löschen wählen. Die Löschmethoden unterscheiden sich dabei durch die Anzahl der Durchläufe und die Art des Überschreibvorgangs. Neben standardisierten Löschverfahren des U.S. Departments of Defense (DoD) und des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kann auch die Gutmann-Methode gewählt werden, die höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht wird und die Daten 35 Mal überschreibt.

O&O TotalErase: Ohne Bootmedium kann der gesamte Rechner inklusive der Systempartition sicher gelöscht werden. Nach einem Neustart des Systemstarts beginnt der Löschvorgang automatisch.

Löschen von Systemlaufwerken: Es können einzelne Systemlaufwerke ausgewählt werden, die sicher im Offline-Modus gelöscht werden.

Unterstützung von Multikern-Prozessoren: Der Löschvorgang wird stark beschleunigt, da die Rechnerleistung vollständig ausgenutzt wird.

Detaillierte Berichte: Gerade für Administratoren ist es wichtig, einen Nachweis zu haben, welche Daten mit welcher Löschmethode sicher vernichtet wurden. Um Datenschutzbestimmungen einzuhalten, können die Berichte anonymisiert werden, um zum Beispiel Dateinamen auszublenden.

Preise:

Der empfohlene Verkaufspreis von O&O SafeErase 4 beträgt EUR 29,90. Ein Upgrade von der Vorgängerversion kostet 19,90 Euro 

Quelle: O&O Software GmbH

 

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte drei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige