Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Facebook startet neue Fangruppen-Funktion

Facebook startet neue Fangruppen-Funktion

Archivmeldung vom 03.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Facebook-Startseite. Bild: dts Nachrichtenagentur
Facebook-Startseite. Bild: dts Nachrichtenagentur

Das Onlineportal Facebook hat sein Netzwerk um eine neue Funktion erweitert. Sogenannte "Community-Pages" erlauben es dem Nutzer nun, Seiten für gemeinschaftliche Fangruppen anzulegen.

Die Funktion folgt dem Vorbild der "Fan-Pages" für Prominente. "Community-Pages" sind im Gegensatz dazu aber für gesellschaftlich oder politisch ausgerichtete Profile, zum Beispiel Aktionsaufrufe oder Protestprofile, vorgesehen. Gleichzeitig sollen die Nutzer diese Seiten abhängig von deren Mitgliederzahl selbst verwalten können, nicht wie bei den "Fan-Pages" etwa der jeweilig Prominente. Damit soll den Usern eine Plattform geboten werden, um ihr Engagement für bestimmte Themen auszudrücken, so das Onlinenetzwerk.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sonate in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige