Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Google stellt Laptop mit Touchscreen vor

Google stellt Laptop mit Touchscreen vor

Archivmeldung vom 22.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Google Chromebook Pixel Bild: Google - wikipedia.org
Google Chromebook Pixel Bild: Google - wikipedia.org

Der Internetriese Google hat einen neuen Laptop mit Touchscreen vorgestellt, der auf das Cloud Computing ausgerichtet ist. Das Chromebook Pixel läuft mit dem Chrome-Betriebssystem von Google und wurde vom Internet-Giganten selbst produziert.

Das Notebook hat einen Intel Core I5-Prozessor und ist mit dem Online-Speicherdienst Google Drive verknüpft. Der hochauflösende Bildschirm soll dem MacBook von Apple Konkurrenz machen. Das Chromebook habe die höchste Pixel-Dichte von allen Bildschirmen, die derzeit auf dem Markt sind, teilte das Unternehmen mit.

Mit der Neuentwicklung, einer Kombination von Laptops und Tablet-Computern, will sich Google im Wettbewerb mit den Marktführern Apple und Microsoft etablieren. Die Laptops sind zunächst nur in den USA und Großbritannien für gut 980 Euro erhältlich.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wenden in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige