Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Brennen von Blu-ray Discs geht ab sofort wesentlich schneller

Brennen von Blu-ray Discs geht ab sofort wesentlich schneller

Archivmeldung vom 22.06.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.06.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Primera Technology Europe
Bild: Primera Technology Europe

Primera Technology stattet ab sofort die Blu-ray Versionen seiner Brenn- und Druckroboter aus der bekannten Disc-Publisher-Familie mit eSATA-Schnittstellen aus. Die Brenner in den Dupliziersystemen arbeiten dadurch nun mit 12-fach-Speed. Bisher war 8-fach-Speed das höchste der Gefühle. Jetzt können Nutzer Videos, Musikdateien, Fotos und alle anderen Daten, die auf externen Datenträgern gespeichert werden sollen, wesentlich schneller auf die blauen Scheiben übertragen.

Die technische Neuerung liegt darin, dass "external Serial ATA", kurz eSATA, die Übertragungsgeschwindigkeit gegenüber der Verwendung von herkömmlichen USB-2.0-Schnittstellen um das sechsfache erhöht. Nur dadurch sind die eingebauten Brenner in der Lage, Aufträge schneller zu bearbeiten. Ein weiterer Vorteil: Da bei eSATA die Umwandlung der Datensignale von USB auf ATA entfällt, wird weniger Elektronik benötigt.

"Trotz Stotterstart sind wir davon überzeugt, dass sich die Blu-ray Disc langfristig als Speichermedium Nummer 1 durchsetzen wird - zunächst sicherlich im geschäftlichen Bereich, mit etwas Verzögerung aber auch bei den Verbrauchern", prognostiziert Primera-Geschäftsführer Andreas Hoffmann. "Da die Sicherung von Videodateien immer beliebter wird und gerade diese ein hohes Volumen aufweisen, kommt es bei der Übertragung in erster Linie auf die Geschwindigkeit an. Daher haben wir uns für unsere Blu-ray Dupliziersysteme für die Umrüstung entschieden. Meines Wissens gibt es am Markt kein schnelleres Verfahren für die Produktion professionell gebrannter und bedruckter Blu-ray Medien."

Primera Technology adressiert mit seinen Brenn- und Druckrobotern verschiedene Zielgruppen. Die Bandbreite reicht dabei von Verbrauchern, die beispielsweise ihre private Filmkollektion erweitern oder Aufnahmen von Festen vervielfältigen möchten, über selbstständig Tätige bis hin zu mittelständischen Unternehmen. Entsprechend vielfältig ist auch das Portfolio der Dupliziersysteme. Der Disc Publisher SE Blu verarbeitet beispielsweise bis zu zwanzig optische Medien in einem Arbeitsschritt, der Disc Publisher Pro Xi Blu bis zu hundert. Bei gleicher Kapazität verfügen der Disc Publisher Xi2 Blu und der Disc Publisher XRP Blu neben anderen Erweiterungen über zwei Laufwerke.

Quelle: Primera Technology Europe

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte quote in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige