Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Google Street View: Zwei Drittel der Deutschen haben die neue Straßenansicht schon genutzt

Google Street View: Zwei Drittel der Deutschen haben die neue Straßenansicht schon genutzt

Archivmeldung vom 07.12.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.12.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Google Street View Fahrzeug. Die Technik auf dem Dach  ist abgedeckt. Bild: Zoidy
Google Street View Fahrzeug. Die Technik auf dem Dach ist abgedeckt. Bild: Zoidy

Zwei Wochen nach dem Start von Google Street View in Deutschland erfreut sich der Service großer Beliebtheit. Zwei von drei Deutschen, die in den bei Street View angebundenen Städten wohnen, haben die Straßenansicht bereits genutzt, um sich zum Beispiel ihr eigenes Haus anzusehen oder virtuell durch fremde Gegenden zu "schlendern". Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage von ImmobilienScout24 unter 1.963 Personen.

Nach der Mediendebatte um Googles Straßendienst Street View war die Mehrheit der Deutschen offenbar neugierig: Kurz nach dem Launch geben 61 Prozent der Befragten an, den Service schon genutzt zu haben. Die Mehrheit der Street-View-Nutzer (74 Prozent) wollte die Panorama-Straßenansichten einfach einmal austesten, jeder Dritte hat den Dienst bereits genutzt, um fremde Städte oder Länder zu erkunden. Und knapp jeder Zehnte (9 Prozent) hat Street View für die Immobiliensuche verwendet.

Am häufigsten haben sich die Nutzer ihr eigenes Haus bei Street View angeschaut (68 Prozent). Jeder Zweite hat auch schon die Immobilie von Freunden und Bekannten "ausspioniert". Und jeder Fünfte hat gezielt nach verpixelten Gebäuden gesucht.

Was haben sich die Street View Nutzer angesehen?

1)     Das eigene Haus (68 Prozent)
2)     Das Haus von Freunden oder Bekannten (56 Prozent)
3)     Sehenswürdigkeiten und öffentliche Gebäude (43 Prozent)
4)     Den eigenen Arbeitsplatz (28 Prozent)
5)     Verpixelte Gebäude (26 Prozent) 

Quelle: ImmobilienScout24

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte glucke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige