Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Mehrheit achtet auf Sicherheit bei Online-Banking

Mehrheit achtet auf Sicherheit bei Online-Banking

Archivmeldung vom 01.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Die Mehrheit der Deutschen achtet beim Online-Banking auf Sicherheitsaspekte. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde.

Demnach kümmern sich 72 Prozent darum, dass ihnen niemand beim Online-Banking auf den Bildschirm schauen kann. Jedoch nutzen fast 50 Prozent gelegentlich öffentliches WLAN fürs Online-Banking und 41 Prozent erledigen ihre Geschäfte auch mal mit fremden Geräten. 19 Prozent der Nutzer haben ihre Zugangsdaten laut Umfrage schon ein- oder mehrmals an Dritte wie Familienmitglieder oder Freunde weitergegeben. 40 Prozent der Nutzer gaben an, mindestens alle sechs Monate ihre Zugangsdaten wie PIN oder Passwort zu ändern und 37 Prozent achten darauf, dass auf den Geräten, die sie dafür nutzen, immer die aktuellste Betriebssystem-Version oder aktuelle Virenschutz-Programme installiert sind. Für die Umfrage befragte Bitkom Research telefonisch genau 1.005 Deutsche ab 16 Jahren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige