Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer CIA simuliert Terrorangriff auf das Internet

CIA simuliert Terrorangriff auf das Internet

Archivmeldung vom 26.05.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.05.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Michael Dahlke
Struktur des Internet
Struktur des Internet

In den USA rüstet man für den Terrorkrieg. Seit Dienstag simuliert der US-Geheimdienst CIA nach eigenen Angaben einen groß angelegten elektronischen Terrorangriff auf die Vereinigten Staaten. N24, berichtet

Teilnehmer der dreitägigen Übung sagten, "Silent Horizon" solle die Fähigkeiten von Staat und Wirtschaft auf den Prüfstand stellen, auf Störungen im Internet zu reagieren. Damit solle der größer werdenden Bedrohung Rechnung getragen werden.

Einzelheiten zu dem Manöver drangen bislang kaum an die Öffentlichkeit. In dem Bedrohungsszenario geht die CIA von einer fiktiven Allianz antiamerikanischer Organisationen aus, der auch Hacker aus dem Lager der Globalisierungsgegner angehören.

An der Übung sind etwa 75 Spezialisten des CIA beteiligt. Sie sollten lernen, Attacken rechtzeitig zu erkennen und zu reagieren, hieß es.

Die Übung ist unter Terrorexperten umstritten. Viele von ihnen halten einen derartigen elektronischen Angriff, der das Ausmaß der Selbstmordanschläge vom 11. September 2001 haben soll, für unwahrscheinlich. "Was die Leute gemeinhin Cyber-Terrorismus nennen, steht nicht oben auf der Liste", sagte der Sicherheitsexperte Dennis McGrath vom Dartmouth College, der selbst an drei ähnlichen Übungen mitgewirkt hat.

Quelle: http://www.n24.de/wirtschaft/multimedia/index.php/n2005052609362100002

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte angler in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige