Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Die besten Sounds der letzten 10 Jahre für Musikprogramme MAGIX Best of Soundpool Collection

Die besten Sounds der letzten 10 Jahre für Musikprogramme MAGIX Best of Soundpool Collection

Archivmeldung vom 10.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
MAGIX Best of Soundpool Collection
MAGIX Best of Soundpool Collection

Die besten Soundloops der letzten 10 Jahre für Musikprogramme hat MAGIX nun im Paket namens "Best of Soundpool Collection" zusammengestellt. Mehr als 6000 professionell produzierte Musikbausteine, sprich Loops, sind auf der 6 GB-DVD enthalten. Alle Elemente sind lizenz- und GEMA-frei nutzbar.

MAGIX Best of Soundpool Collection ist ab sofort online und im Handel in limitierter Auflage für 39,99 Euro erhältlich.

Loops aus allen Genres für alle Musikprogramme

Alle heute wie damals aktuellen Musikrichtungen sind enthalten: u.a. Rock/Alternative, Hip Hop, Disco House, Techno, Chillout und Movie Score. Ebenso sind alle wichtigen Instrumente, die man für das Arrangieren eines Songs benötigt, mit Loops vertreten: Drums, Gitarren, Synths, Saiteninstrumente, Vocals, Bläser, Effekte und Keyboards. Die Loops lassen sich für jedes Musikprogramm nutzen.

Hinter den Soundpools steht wie vor 10 Jahren MAGIX Senior Content Manager Michael Rubner mit seinem Team.

Nachfolgend ein kurzes Interview mit Michael Rubner über die neue Soundpool Collection:

"The finest selection of 10 years" heißt es auf der Verpackung von "Best of Soundpool Collection". Wie habt ihr die Auswahl vorgenommen?

Michael Rubner: Natürlich hat sich der allgemeine Musikgeschmack in den letzten 10 Jahren geändert. Was nicht mehr zeitgemäß ist, haben wir draußen gelassen. Beim Durchhören unseres Materials für diese Auswahl haben wir aber vieles gefunden, das heute noch Spaß macht.

Der Retro-Trend ist ja ungebrochen: Wie tragt ihr dem Rechnung?

Wir haben die Klänge genommen, denen man teilweise deutlich anmerkt, dass sie von damals sind - der typische Sound von früher. Dieser klingt trotzdem oder gerade deshalb besonders frisch. Dafür gibt es viele Beispiele: Viele aktuelle Dance-Produktionen verwenden zum Beispiel ganz typische House-Chords. Und alle kennen sicherlich die Orgeln bei den Hits von Crystal Waters - ähnliche finden sich in unserer Best-of-Compilation.

Gut, im Dancebereich war ja MAGIX seit jeher stark. Hast du noch andere Beispiele?

Ja, z.B. aktuelle Hip Hop-Songs greifen bestimmte Synth-Lines der 90er auf. Genau solche finden sich auch in unserer Sammlung. Chillout wurde ja Ende der neunziger Jahre mit den "Café del Mar"-Samplern populär und wird es bleiben, wie wir von unserem Anwenderfeedback wissen. Natürlich haben wir auch hier die typisch entspannten Sounds. Das gleiche gilt eigentlich auch für Ambient. Vieles ist einfach zeitlos.

Seit ein paar Jahren macht ihr ja auch in Rock, gibt's auch aus dieser Sparte etwas?

Wir bedienen die Rockschiene ebenfalls seit den Neunzigern. Rock erlebt ebenfalls ein Revival, z.B. ACDC oder Scorpions haben gerade neue Alben rausgebracht. Solche Sounds hatten wir damals schon und jetzt sind sie in unserer Collection.

Übrigens: Die Sounds der Best-of Sammlung können mit jedem Programm verwendet werden, das WAV-Dateien akzeptiert, egal ob PC oder MAC. Sie lassen sich also nicht nur für den MAGIX Music Maker verwenden, sondern auch für alle anderen Musikprogramme. 

Quelle: MAGIX AG

 

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gleis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige