Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Computerspiel-Konzerne Bungie und Activision kündigen Zusammenarbeit an

Computerspiel-Konzerne Bungie und Activision kündigen Zusammenarbeit an

Archivmeldung vom 29.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Die Computerspiel-Hersteller Bungie und Activision haben heute eine zukünftige Zusammenarbeit angekündigt. Wie Bungie heute mitteilte soll die Partnerschaft zunächst zehn Jahre andauern.

"Bungie ist eines der führenden Studios in unserer Branche und wir sind sehr dankbar über die Gelegenheit, mit ihrem talentierten Team in den nächsten zehn Jahren zusammen zu arbeiten", sagte Thomas Tippl, ein Manager von Activision Blizzard. Für Bungie ist dies die erste derartige Partnerschaft seit der Abspaltung von Microsoft im Jahr 2007, inzwischen hat das Unternehmen seine globale Präsenz erheblich erweitert. Der Videospiel-Hersteller wurde mit der preisgekrönten "Halo"-Serie bekannt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte weide in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige