Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Das Online-Game zur Bundestagswahl - Kanzlerboxen Merkel versus Steinmeier

Das Online-Game zur Bundestagswahl - Kanzlerboxen Merkel versus Steinmeier

Archivmeldung vom 29.07.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.07.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Online-Box-Spiel, Titel, Kanzlerkampf, Kanzler boxen, Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier als Boxer vor dem Kanzleramt in Berlin, Merkel und Steinmeier mit Boxhandschuhen.
Online-Box-Spiel, Titel, Kanzlerkampf, Kanzler boxen, Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier als Boxer vor dem Kanzleramt in Berlin, Merkel und Steinmeier mit Boxhandschuhen.

Im Internet wird der Wahl-Kampf jetzt wörtlich genommen: Beim Spiele-Portal Play.de stehen sich Angela Merkel und Frank Walter Steinmeier im Box-Ring gegenüber. Wahlweise tritt der Spieler als Merkel oder Steinmeier an und versucht seinen Favoriten ins Kanzleramt zu boxen.

Ein ideales Game um sich die Zeit bis zum Wahltermin zu verkürzen oder kurze Pausen im Büro zu überbrücken. Beim Kanzlerboxen-Spiel kann man den Wahl-Kampf selbst erleben und das Ergebnis beeinflussen.

Man kann das kostenlose Online-Game alleine oder gegen einen Freund spielen. Im Einzelspieler-Modus wird der Gegner vom Computer gesteuert. Im 2-Player-Modus, können zwei Gegner an einem Rechner gegeneinander antreten - ein besonderer Spaß. Der Kampf geht über 3 Runden (sofern er nicht bereits vorher durch KO entschieden wird).

Beide Kämpfer haben die gleichen Chancen. Nur der Spieler allein entscheidet den Ausgang durch seine Kampftaktik und Reaktion. Auch wenn Steinmeier aufgrund seiner Größe scheinbar physische Vorteile hat, sollte man Merkel nicht unterschätzen. Die Bundeskanzlerin ist in Parteikreisen bekannt für ihre harte Kampfweise.

Kanzlerboxen ist ein kultiges Spiel, welches schon allein durch Guido Westerwelles Auftritt als "Nummerngirl" im heissen Matrosenlook einen Besuch wert ist.

Man findet das Spiel auf der Spiele-Plattform play.de oder direkt unter http://kanzlerboxen.play.de .

Das Spiel ist kostenlos, es sind keine Downloads oder Registration erforderlich.

Play.de ist eine der größten deutsch-sprachigen Spiele-Seiten und bietet dem Besucher Tausende kostenloser Online-Games. Entwickelt wurde das Spiel von der Firma Game-Group aus Düsseldorf, einem Tochterunternehmen der 4D Media GmbH.

Quelle:  Game Group GmbH

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte etat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige