Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer PlayStation kooperiert mit Falk Marco Polo Interactive

PlayStation kooperiert mit Falk Marco Polo Interactive

Archivmeldung vom 02.09.2006

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.09.2006 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) und Falk Marco Polo Interactive werden bezüglich der Vermarktung der interaktiven Städteführer „Passport to...“ zusammenarbeiten. Im Oktober 2006 veröffentlicht SCED die weltweit ersten voll interaktiven, tragbaren Städteführer exklusiv für PSP PlayStation Portable (PSP).

Der Marktführer im Reisesegment Falk Marco Polo Interactive GmbH, ein Unternehmen von MairDumont, übernimmt die Einführung von „Passport to…“  im Buchhandel. Die Kooperation umfasst darüber hinaus auch branchenübergreifende Kommunikations­maßnahmen, wie die redaktionelle Integration von „Passport to…“  in die Reiseportale und Online-Shops der MairDumont-Gruppe. Startschuss für die Zusammenarbeit ist die gemeinsame Präsentation von „Passport to…“ auf der IFA 2006 in Berlin. Vom 1. bis 6. September haben Besucher der IFA die Möglichkeit, sich in Halle 8.1 Stand 114 von der  „Zukunft des Reisens“ zu überzeugen.
 
The adventure starts here

Die „Passport to…“ Travelguide-Serie startet mit sechs Titeln zu den beliebtesten Wochenend-Reisezielen Europas: Amsterdam, Barcelona, London, Paris, Prag und Rom. Bereits im ersten Quartal 2007 werden weitere attraktive Städte wie beispielsweise New York oder Berlin folgen. Der interaktive Städteführer besticht durch detaillierte, interaktive Straßen- und Verkehrskarten, Fotografien und Videomaterial, drei Audio-Touren „abseits bekannter Touristenpfade“ zu sehenswerten Schauplätzen, geplante Reiserouten für Kunstliebhaber und Gourmets sowie einen Sprachführer mit Hörbeispielen der gebräuchlichsten Redewendungen der jeweiligen Sprache. Mit Hilfe von WLAN, über das PSP verfügt, findet der Großstadt-Entdecker im Internet noch viele weitere Informationen. Nutzer können sich unter www.psppassport.com anmelden und Aktualisierungen sowie neue Inhalte herunterladen.
 
Für SCED und Falk Marco Polo Interactive ist „Passport to…“ eine echte Innovation und unterstreicht die Bedeutung der PSP als unterhaltsames mobiles Multimedia-Tool, das nicht nur zum Spielen, Filme anschauen, Musik hören und Daten verwalten ins Reisegepäck gehört. „Wir begrüßen die  branchenübergreifende Kooperation mit Falk Marco Polo Interactive sehr und freuen uns, technikbegeisterte Reisende jetzt auch im Buchhandel ansprechen zu können“, so Ulrich Barbian, Marketing Director Sony Computer Entertainment Deutschland. 
 
Auch Dr. Frank Mair, Geschäftsführer von MairDumont und Falk Marco Polo Interactive, zeigt sich erfreut über die vereinbarte Zusammenarbeit: „MairDumont ist der marktführende Anbieter für moderne und zuverlässige Reiseführer. Durch die Partnerschaft mit Sony Computer Entertainment Deutschland können wir unsere Produktpalette um interaktive Städteführer auf einer für uns neuen Plattform erweitern und werden „Passport to…“ für das Weihnachtsgeschäft optimal im Buchhandel platzieren.“
 
Die Passport to… Titel für PSP PlayStation Portable sind ab 11. Oktober 2006 für jeweils 29,95 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)


Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flink in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige