Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Umfrage: Nutzung von Audio-Streaming nimmt zu

Umfrage: Nutzung von Audio-Streaming nimmt zu

Archivmeldung vom 04.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Marko Greitschus / pixelio.de
Bild: Marko Greitschus / pixelio.de

Die Zahl der Internetnutzer in Deutschland, die Musik per Streaming hört, ist gestiegen. Das ergab eine Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. So nahm die Zahl der Streaming-Nutzer von 69 Prozent im Vorjahr auf 72 Prozent in diesem Jahr zu.

55 Prozent nutzen Musik-Streamingdienste und 53 Prozent streamen Musikvideos über Plattformen. Zudem hören 33 Prozent der Internetnutzer ihr Radioprogramm per Stream. 38 Prozent der Internetnutzer laden ihre Audiotitel immer noch dauerhaft herunter. Musiktitel sind mit Abstand die beliebtesten Inhalte auf Streaming-Plattformen. 98 Prozent hören auf diese Weise Musik. Zusätzlich werden Podcasts (21 Prozent) und Hörspiele und Hörbücher (14 Prozent) genutzt. 65 Prozent streamen täglich, darunter 26 Prozent, die sogar mehrfach täglich beziehungsweise dauerhaft per Stream hören. Weitere 15 Prozent tun dies mehrfach pro Woche.

Für die Umfrage befragte Bitkom Research telefonisch genau 1.007 Personen ab 16 Jahren, darunter 822 Internetnutzer.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: