Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Benzin leicht verbilligt, Dieselpreis stagniert ADAC: Wettbewerb kann Preissenkungen anstoßen

Benzin leicht verbilligt, Dieselpreis stagniert ADAC: Wettbewerb kann Preissenkungen anstoßen

Freigeschaltet am 03.08.2022 um 12:32 durch Sanjo Babić
Kraftstoffpreise im Wochenvergleich Bild: ADAC Fotograf: © ADAC
Kraftstoffpreise im Wochenvergleich Bild: ADAC Fotograf: © ADAC

Leichte Entspannung bei Benzin, praktisch keine Änderung bei Diesel - die Kraftstoffpreise in Deutschland haben sich im Vergleich zur Vorwoche nur wenig bewegt. Für einen Liter Super E10 müssen die Autofahrer derzeit im bundesweiten Mittel 1,732 Euro bezahlen und damit 1,8 Cent weniger als in der Vorwoche. Dies zeigt die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise.

Kaum Bewegung dagegen beim Preis für Diesel-Kraftstoff: Ein Liter kostet aktuell im Schnitt 1,927 Euro - ein Minus von 0,1 Cent.

Die Kraftstoffpreise sind aus Sicht des ADAC im Vergleich zum Rohölpreis weiter viel zu hoch, das Potenzial für Preissenkungen ist erheblich und kann durch verstärkten Wettbewerb genutzt werden. Der Tankrabatt, bei dem die Energiesteuer zusammen mit der anteiligen Mehrwertsteuer am 1. Juni bei Benzin um 35 Cent je Liter, bei Diesel um 17 Cent gesenkt wurde, läuft in vier Wochen aus. Danach wird die Steuer wieder in gewohntem Umfang erhoben mit der Folge, dass die Kraftstoffpreise wieder mehr als zwei Euro kosten dürften.

Der ADAC empfiehlt den Autofahrern, preisbewusst zu tanken und sich vor der Fahrt zur Tankstelle über die aktuellen Preise im näheren Umkreis zu informieren. Die Preisdifferenzen zwischen verschiedenen Anbietern können bis zu sieben Cent betragen. Außerdem: Wer abends tankt, kann nach ADAC Auswertungen viel Geld gegenüber den Morgenstunden sparen.

Quelle: ADAC (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ingwer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige