Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Wenig Reiselust

Wenig Reiselust

Archivmeldung vom 27.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Günter Havlena / pixelio.de
Bild: Günter Havlena / pixelio.de

Wer gerne reist, sollte damit nicht bis zur Rente oder Pensionierung warten. Dies zeigt das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber".

Zwar sagen sieben von zehn (69,1 Prozent) der Befragten, die noch nicht in Rente oder Pension sind, dass sie im Ruhestand vor allem mehr Reisen unternehmen möchten, doch die Realität sieht anders aus. Nur jeder fünfte (24,1 Prozent) befragte Ruheständler unternimmt laut eigener Aussage seit Rentenbeginn oder Pensionierung "viel mehr Reisen als früher". Einen möglichen Grund für diese geringe Reiselust liefert ein weiteres Ergebnis der Umfrage: Fast jeder zweite (47,1 Prozent) befragte Rentner oder Pensionist ist eigenen Angaben zufolge "jetzt" körperlich und gesundheitlich deutlich eingeschränkt.

Datenbasis: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1934 Frauen und Männern ab 14 Jahren, darunter 1431 Personen, die noch nicht in Rente oder Pension sind, sowie 503 Personen, die den Ruhestand bereits erreicht haben.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber (ots)

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: