Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen ADAC Stauprognose für das Wochenende 26. bis 28. Oktober Jetzt starten die letzten Herbsturlauber

ADAC Stauprognose für das Wochenende 26. bis 28. Oktober Jetzt starten die letzten Herbsturlauber

Archivmeldung vom 22.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: berggeist007  / pixelio.de
Bild: berggeist007 / pixelio.de

Am kommenden Wochenende erhält der Herbstreiseverkehr noch einmal neuen Schwung: In Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt beginnen die Herbstferien, in Bremen, Niedersachsen, dem Saarland, Sachsen und Thüringen gehen sie in die zweite Woche und in Hessen und dem Norden der Niederlande enden sie. Trotzdem erwartet der ADAC keine langen Staus. Nur vor den vielen Baustellen auf den Autobahnen kann es Wartezeiten geben.

Am stärksten belastet werden folgende Strecken sein - und zwar in beide Richtungen:

- A 1 Hamburg - Bremen - Dortmund 
 - A 2 Hannover - Dortmund 
 - A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg 
 - A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel 
 - A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg 
 - A 7 Hannover - Hamburg und Füssen - Würzburg 
 - A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg 
 - A 9 München - Nürnberg 
 - A 81 Stuttgart - Singen 
 - A 93 Inntaldreieck - Kufstein 
 - A 95/ B 2 München - Garmisch-Partenkirchen 
 - A 99 Umfahrung München 

Auch auf den Autobahnen in Österreich, Italien und der Schweiz sind lange Staus unwahrscheinlich. Starkes Verkehrsaufkommen wird wohl nur auf den Wegen zu und aus den Wandergebieten der Alpen und Dolomiten herrschen. Zu Zwangspausen wird es dort aber allenfalls vor Baustellenbereichen kommen.

Quelle: ADAC (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte getobt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige