Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Mitteldeutscher Verkehrsverbund wird erweitert - Dessau, Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg bald dabei

Mitteldeutscher Verkehrsverbund wird erweitert - Dessau, Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg bald dabei

Archivmeldung vom 02.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Mitteldeutscher Verkehrsverbund Logo
Mitteldeutscher Verkehrsverbund Logo

Bild: Logo Mitteldeutscher Verkehrsverbund

Der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) wird erweitert. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung. Von Dezember 2019 an soll der einheitliche Nahverkehrs-Tarif im Großraum Halle/Leipzig auch in Dessau-Roßlau sowie in den Kreisen Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg gelten, allerdings nur im Zugverkehr. Entsprechende Pläne hat der MDV-Aufsichtsrat am Donnerstag gebilligt.

Für Zugpendler aus dem Osten Sachsen-Anhalts mit Ziel Halle oder Leipzig wird die Fahrt damit einfacher. Selbst wenn sie am Ziel noch mit dem Bus oder mit der Straßenbahn weiterfahren müssen, benötigen sie künftig nur noch ein Ticket.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte karren in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige