Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Mit dem Resturlaub an die Ostsee: Fünf gute Gründe für einen Kurztrip in die Lübecker Bucht

Mit dem Resturlaub an die Ostsee: Fünf gute Gründe für einen Kurztrip in die Lübecker Bucht

Archivmeldung vom 05.02.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.02.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht Fotograf: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht
Bild: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht Fotograf: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht

Resturlaub muss in der Regel bis zum 31. März genommen werden, sonst verfällt er. Vieles spricht dafür, den Resturlaub am Meer zu verbringen und fünf konkrete Gründe gibt es, warum ein Kurztrip in die Lübecker Bucht eine besonders gute Idee ist. Neben erholsamen Strandspaziergängen sorgen hier ausgesuchte Naturerlebnisse und nordisch-maritimes Flair für eine rundum schöne Auszeit.

Wandern an der Ostseeküste

Die Lübecker Bucht ist ein attraktives Wandergebiet und auf Naturfreunde wartet hier eine vielfältige Landschaft. Thematische Wanderrouten führen durch die Holsteinische Schweiz und am Meer entlang. Bei frischer Brise geht durch den feinen Sand, nur ein Stück weiter führt der Weg durch die Weite einer Salzwiese, um danach in einen frischen Laubwald einzutauchen. In Seenähe kann das beheimatete Seeadler-Pärchen entdeckt werden und im Februar und März hört man den Ruf der zurückkehrenden Kraniche. Eine Wanderbroschüre mit insgesamt 16 Wandertouren durch die Lübecker Bucht kann kostenfrei nach Hause bestellt werden. www.luebecker-bucht-ostsee.de/wandern

Hunde sind am Strand willkommen

Noch bis zum 31. März sind in der Lübecker Bucht Hunde an allen Stränden willkommen. Für Hund und Halter bietet das die Möglichkeit, gemeinsam lange Strandspaziergänge zu unternehmen und sich nicht nur an den ausgewiesenen Hundestränden aufzuhalten. In der Lübecker Bucht werden im Februar und März spezielle Erlebnisse für Hund-Halter-Teams angeboten; diese reichen von angeleiteten Hunde-Strandspielen bis hin zu Social Dog Walks mit einer erfahrenen Hundetrainerin und -verhaltensberaterin. Mehr über Urlaub mit Hund in der Lübecker Bucht und eine Übersicht hundefreundlicher Unterkünfte gibt es unter www.luebecker-bucht-ostsee.de/urlaub-mit-hund

Bernsteinführungen am Ostseeufer

Ein besonderes Naturerlebnis am Meer sind die Bernsteinführungen in der Lübecker Bucht. Hierbei nimmt ein ortskundiger Natur- und Landschaftsführer die Gäste mit auf eine Strandtour und erzählt aus seinem großen Wissensschatz über die Natur der Ostsee. Jeden Tag spült das Meer Bernsteine an und der ortskundige Guide weiß, wo und wie man danach sucht und wie man sie erkennt. Grundsätzlich gilt: wer einen Bernstein findet, darf ihn auch behalten. Neben etwaigen Bernsteinfunden nimmt jeder Teilnehmer ein bleibendes Erlebnis, ein tieferes Verständnis des Lebensraumes Ostsee und Impulse für einen respektvollen Umgang mit der Natur mit nach Hause.

Lama-Wanderungen am Meer

Die Lama-Wanderungen in der Lübecker Bucht sind ein außergewöhnliches Strand-Erlebnis. Hierbei erleben die Teilnehmer nicht nur die Küstennatur, sondern begegnen auch diesen faszinierenden Tieren. Das aufmerksame Wesen der Lamas hilft den Teilnehmern, die Umwelt ebenso achtsam wahrzunehmen wie ihre tierischen Begleiter und den Blick für die Besonderheit der kleinen Dinge zu schärfen. Die Touren werden von einer lokalen Diplom-Pädagogin und zertifizierten Lama-Therapeutin durchgeführt, die mit ihrer kleinen Lama-Herde zu diesem Erlebnis einlädt und dabei viele interessante Informationen zur Wesensart dieser Tiere vermittelt.

Maritim mittendrin im Hafenstädtchen

Neustadt in Holstein nennt sich selbst die Hafenheimat und das aus gutem Grund. Die historische Altstadt ist durch den fjordähnlichen Hafen nahezu direkt mit der offenen See verbunden und jeder, der das maritime Flair mag, fühlt sich hier sofort wohl. Neustadt in Holstein hat drei Häfen, in denen große Traditionssegler und kleine Freizeitboote ankern und im Binnenhafen gibt es den beliebten Fischbrötchenkutter. Etwas außerhalb liegt ein exklusiver Yachthafen, von dem aus regelmäßig Segelevents in die Ostsee starten. Kopfsteinpflastergassen führen vom Wasser fußläufig in den Altstadtkern bis hin zum großen Marktplatz, wo beim regelmäßigen Wochenmarkt eine Vielzahl regionaler Produkte angeboten wird und charmante Cafés zu einer kleinen Pause einladen. www.luebecker-bucht-ostsee.de/neustadt-in-holstein

Quelle: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krieg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige