Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Frau überlebt Sprung aus dem 27. Stock eines Hochhauses

Frau überlebt Sprung aus dem 27. Stock eines Hochhauses

Archivmeldung vom 06.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch HB

Eine Frau, die in selbstmörderischer Absicht aus dem 27. Stock eines Hochhauses in China sprang, überlebte den Sprung und ist nach der Behandlung im Krankenhaus in stabilem Zustand, teilten die Ärzte am Freitag mit.

Die 29 Jahre alte Frau sprang am Donnerstag gegen Mittag aus einem Fenster im 27. Stock des Haishu Shiji Plaza in Ningbo City, Zhejiang Province im Osten Chinas. Wie durch ein Wunder fiel sie in eine Baumkrone und von dort aus auf das Dach eines parkenden Autos und überlebte  den Sprung.

Die Polizei teilte mit, ausschlaggebend für ihr Überleben könnte sein, dass sie mit den Beinen zuerst und nicht mit dem Kopf voran im Baum gelandet sei. Sie erlitt eine Verletzung an der Lunge und brach sich das linke Bein. Ein Arzt des Krankenhauses in Ningbo teilte mit, diese Verletzungen seien aber nicht schwerwiegend, die Frau würde das ohne Probleme überstehen.

Laut dem Ehemann der Frau lit diese an Depresionen nach der Geburt ihres Kindes vor zwei Jahren. Ein Polizeisprecher sagte, es gäbe keine verdächtigen Umstände. Die Frau sei selbst aus dem Fenster gesprungen.

Quelle: Xinhua

 

 

 

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unlieb in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige